Wintergarten-Markisen

Anwendungsbereiche und Montage

  • Wintergärten, Pergolen und Terrassendächer
  • Montage über Halter in verschiedenen Abständen möglich
  • Montage außen- oder innenliegend
  • Auch für abgewalmte oder abgeschrägte Wintergärten

Merkmale

  • Baugrenzwerte (typenabhängig):
    max. Breite: 6000 mm
    max. Ausfall: 6000 mm
    max. Fläche: 48 m²
  • Antrieb: Motor, Funkmotor
  • Extras: optional mit integriertem Wind-und Sonnensensor erhältlich

Produktvorteile

  • Vielfältige Verschattungs-Varianten durch senkrechten, geneigten oder gebogenen Verlauf
  • Vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten
  • Verschattung ohne Lichtspalt zwischen Markisentuch und Führungsschiene durch patentierte Technik secudrive® (nur Typ W10, W10²)
  • Modulares System – Kombination von bestimmten Wintergarten-Markisen möglich zur Verschattung von dreieckigen und trapezförmigen Glasflächen
  • Markisen-Verlauf von unten nach oben möglich

Alle Typen im Überblick

Wintergarten-Markise Typ W20

Die Wintergarten-Markise W20 zeichnet sich besonders durch ihre dezente Blende und die filigranen Führungsschienen aus. Damit passt sie sich unauffällig der Gestaltung des Wintergartens an und schützt Sie zuverlässig vor Hitze- und Sonneneinstrahlung. Secudrive(R) - die innovative, seitliche Führung des Tuchs verhindert den Lichteinfall zwischen Tuch und Führungsschiene. Erleben Sie den Rundum-Schutz.

Baugrenzwerte
Max. Breite Einzelanlage:6000 mm
Max. Breite gekuppelte Anlage:-
Max. Ausfall4000 mm

Wintergarten-Markise Typ W10

Die innenliegende WAREMA Wintergarten-Markise Typ W10 spendet optimalen Schatten unter dem Glas von Terrassendächern, Pergolen oder im Wintergarten. Durch die zum Patent angemeldete, neuartige Führung secudrive® wird seitlicher Lichteinfall zwischen Führungsschiene und Tuch verhindert und damit optimaler Rundum-Schutz gewährleistet. Wählen Sie Ihr Markisentuch aus über 300 Dessins und erleben Sie schattige Komfortzonen in ihrer schönsten Form.

Baugrenzwerte 
Max. Breite Einzelanlage:6000 mm
Max. Breite gekuppelte Anlage:-
Max. Ausfall:4000 mm

Wintergarten-Markise Typ W8

Die WAREMA Wintergarten-Markise W8 wurde speziell für große Glasflächen entwickelt, so dass Sie angenehm klimatisierte Wohlfühlplätze mit Urlaubsatmosphäre genießen können. Dank ihrer Flexibilität sind der Gestaltungsvielfalt kaum Grenzen gesetzt. Als Behang kann lichtechter, wetterfester und reißfester Acryl-Stoff oder dimensionsstabiler und schwer entflammbarer Soltis-Stoff gewählt werden.

Baugrenzwerte
Max. Breite Einzelanlage:6000 mm
Max. Breite gekuppelte Anlage:12000 mm
Max. Ausfall6000 mm

Wintergarten-Markise Typ W6

Dezente und filigrane Blenden und Führungsschienen - das sind die Markenzeichen der Wintergarten-Markise W6, die Ihren Wintergarten perfekt zur Geltung bringen und optimal vor Hitze und zu viel Sonne schützen. Die kompakte Wintergarten-Markise W6 ist die ideale Verschattungslösung für kleinere Flächen. Der integrierte Wind- und Sonnensensor (Sensorik) sorgt für ein angenehmes Wohlfühlklima.

Baugrenzwerte
Max. Breite Einzelanlage:4000 mm
Max. Breite gekuppelte Anlage:8000 mm
Max. Ausfall:4500 mm

Wintergarten-Markise Typ W7

Gerade bei moderner Wohnarchitektur stoßen Standard-Lösungen schnell an ihre Grenzen. Speziell für diese Anforderungen ist die WAREMA Wintergarten-Markise W7 mit eingerückten Führungsschienen konzipiert. Die in den Führungsschienen integrierten Gasdruckfedern sorgen für eine optimale Tuchspannung.

Baugrenzwerte
Max. Breite Einzelanlage:6000 mm
Max. Breite gekuppelte Anlage:-
Max. Ausfall:4500 mm

Wintergarten-Markise Typ W5

Die Wintergarten-Markise W5 ist so individuell wie Ihre Gestaltungsideen. Sie ist die ideale Lösung für die Beschattung schräg-senkrechter Glasflächen. Als Bogenanlage passt sie sich individuell dem Verglasungsverlauf an. Zudem sorgt die im Fallrohr integrierte, vorgespannte Federmechanik für eine optimale Tuchspannung.

Baugrenzwerte
Max. Breite Einzelanlage:4500 mm
Max. Breite gekuppelte Anlage:9000 mm
Max. Ausfall:6000 mm

Wintergarten-Markise Typ D2

Die ideale Sonnenschutzlösung für Ihren individuellen Wintergarten stellt die Wintergarten-Markise D2 dar. Von dreieckig bis trapezförmig oder in Kombination mit den Wintergarten-Markisen W8 oder W6 überzeugt die Flexibilität. Eine gelungene Lösung für eine effektive und optisch ansprechende Verschattung.

Baugrenzwerte 
Max. Breite Einzelanlage:4500 mm
Max. Breite gekuppelte Anlage:9000 mm
Max. Ausfall:6000 mm

Schattenspender für große Glasflächen.

WAREMA Wintergarten-Markisen bieten auf großer Fläche perfekten Sonnenschutz für innen und außen – geeignet für Wintergärten, Pergolen und Terrassendächer mit flacher Dachneigung. Für Liebhaber großer, lichtdurchfluteter Räume schaffen sie angenehmes Raumklima unter den Glasflächen. Und WAREMA Wintergarten-Markisen sind flexibel einsetzbar: selbst bei trapezförmigen oder dreieckigen Fensterflächen bieten sie individuelle Lösungen.